HOME Forum Fanclub GB Suche Texte Bilder Sounds News Links Sitemap

Sabrina-Comic 2000-09

Rezension by: Mike Holz

Und es ist einmal wieder soweit, die dritte Ausgabe des Comics "Sabrina - total verhext!" liegt auf meinem Schreibtisch und wartet auf seine "gnadenlose" Beurteilung. Deshalb will ich es und euch auch nicht lange warten lassen und beginne gleich mit der wichtigsten Änderung in diesem Monat - dem Preis. In meiner letzten Rezension habe ich noch den Vorschlag gemacht den Preis vielleicht ein wenig zu erhöhen um wieder jeden Monat ein großes Poster in der Ausgabe zu finden - nun ist der Preis um eine Mark angestiegen, aber von einem Poster oder einem anderen Extra ist weit und breit nichts zu sehen. Das finde ich natürlich nicht so toll, dass man für gleichviel oder sogar weniger Inhalt (das Preisrätsel ist auch weggefallen) mehr zahlen muss. Ich hoffe daher, dass aufgrund der Preiserhöhung in der nächsten Ausgabe wieder ein Poster oder ein anderes Extra zu finden ist. Zumindest lässt mich der Lesebrief von Laura auf den letzten Seiten des Heftes hoffen, dass mein Wunsch auch erfüllt wird.

Nun will ich aber auch etwas über die Comic Geschichten an sich schreiben. Wie man unschwer auf dem Cover des Comics erkennen kann geht es dieses Mal um Sabrina's Führerscheinprüfung. Und ihr könnt euch auch vorstellen, dass diese bei Sabrina nicht ganz normal abgelaufen ist. Ob sie aber jetzt bestanden hat oder nicht und ob sie vielleicht sogar ein Auto von ihren Tanten bekommen hat (nicht so wie in der TV-Serie), müßt ihr schon selber nachlesen. Neben dieser "Hauptgeschichte" gibt es aber auch 5 weitere witzige Geschichten von denen eine aber sehr stark an die Cleopatra Chroniken erinnert und deshalb, wie ich finde, nicht so toll ist. Was mir dieses Mal beim Lesen der Geschichten aber aufgefallen ist, ist dass die Zaubersprüche (also die Reime) von Ausgabe zu Ausgabe besser werden - also mach weiter so Ralf Heinrich (ist für die Übersetzung des Comics verantwortlich ).

Desweiteren muss man natürlich die Biographie, die wie immer sehr gelungen ist, von Jenna Leigh Green (Libby) erwähnen, an der es nur eine Kleinigkeit auzusetzten gibt auf die ich schon letztes Mal hingewiesen habe. Zum wieder- holten Male wurde die Jahreszahl beim Geburtsdatum vergessen. Dies ist in soweit wichtig, da mich und bestimmt auch andere das momentane Alter der Schauspieler interresieren würde, deshalb wäre ich froh wenn man das bei den folgenden Biographien noch verbessern könnte. Wie auch schon in der letzten Ausgabe wurde auch in der dritten Lesebriefe und Zeichnungen abgedruckt, die ab jetzt sogar auf zwei Seiten im Heft Platz finden. Natürlich ist auch nach wie vor der sehr praktische "Sabrina TV-Guide" und der "Sabrina Internet -Führer" vertreten, in dem ich zu meiner Freude meine Internetadresse gefunden habe - vielen Dank.

Zum Abschluss bleibt mir noch zu sagen, dass ich von der dritten Ausgabe aufgrund der Preiserhöhung eigentlich mehr erwartet habe und stark hoffe, dass sich in nächster Zeit wieder etwas in Sachen Extras tun wird.

------------------------oOo-------------------------
Impressum | Webmaster: Voland@Jena.Thur.de
This Page: http://www.thur.de/fan-mjh/text/reviews/comics/sttw/2000/09.html

Last modified:  2000-10-02   14:35:47 MET DST   by Matthias Pannek
Zurück zur Übersicht