Daß nichts bleibt, wie es ist...

... macht und Angst, denn es läßt die Sicherheiten schwinden...
... und macht uns Mut, denn alles kann besser werden...

Wir stecken alle in Entwicklungen. Die zweite Hälfte dieses Jahrhunderts scheint keinen Stillstand zuzulassen. Jeder muß flexibel, mobil und dynamisch sein, sich dem rasenden Zeitenlauf anpassen und mit gestalten...

Wie können wir uns dabei orientieren?

Wir und die Welt befinden uns in einem Entwicklungsprozeß, der insgesamt nicht undurchschaubar ist. Wir wissen einiges über die Entwicklung der Kräfte und Stoffe, die im Kosmos vorhanden sind. Wir erkunden die wundervolle Entfaltung des Lebens auf unserer Erde. Wir Menschen stehen selbst in einer Entwicklung als Einzelne - und auch als Teil von Gemeinschaften und als Teil der gesamten Menschheit.

In meinem ersten Buch zeige ich eine Gesamtschau der Ereignisse seit dem "Urknall" und vollziehe die Gedanken nach, die auf jeder wichtigen Etappe der Erkenntnis und des historischen Weges der Menschheit - mit neuem Wissen untersetzt - zur Orientierung wichtig sind.

Kosmos und Leben

ist der erste Band des Buches "Daß nichts bleibt, wie es ist..." und beschreibt - philosophisch reflektiert - die Entwicklung von Galaxien und Sternen im Kosmos sowie des Lebens auf der Erde.

 

 



1. Dieses Buch ist eine Rückkehr
  • Der Gang der Dinge...
  • ... und der Gang des Schreibens

2. Wir und das große Universum

  • So ein Zufall, daß es uns gibt!
  • Wer sind wir?

...

3. Das Leben auf der Erde

  • Das Lebendige
  • Biotische Entwicklung

...

4. Philosophie für Menschen

  • Was kann ich tun?
  • Allgemeine Prinzipien der Evolution

Annette Schlemm: Daß nichts bleibt, wie es ist...

Philosophie der selbstorganisierten Entwicklung

Band I: Kosmos und Leben

Münster, LIT-Verlag 1996, 25,90 Euro

ISBN 3-8258-2928-6
-------------------------------

LIT-Verlag Münster-Hamburg-London
Dieckstr. 73, 48145 Münster

Tel.: 0251-235091, Fax: 0251-231972

Zu bestellen bei http://www.buchgeist.de/fs/buchhandel.asp
(Dieses Buch ist inzwischen beim Verlag vergriffen)


1996/1997 führten wir in Jena einige Diskussionen zu diesen Thematiken durch -
über die erste berichte ich auch hier im Web.

Daß nichts bleibt, wie es ist...
- Kosmos und Leben -
Daß nichts bleibt, wie es ist...
- Gesellschaft -
weiteres Buchprojekt
Diskussionen dazu
Diskussionen hierzu
auch hier Diskussionen




Weitere Bände aus der Reihe:

Selbstorganisation sozialer Prozesse
- herausgegeben von Prof. Herbert Hörz -

Herbert Hörz
Selbstorganisation sozialer Systeme
Ein Verhaltensmodell zum Freiheitsgewinn
Bd. 1, 1993, 328 S., 48,80 DM, br.,
ISBN 3-89473-972-x

Heinz Liebscher
Fremd- oder Selbstregulation?
Systemisches Denken in der DDR zwischen Wissenschaft und Ideologie
Bd.2, 1995, 180 S., 38,80 DM, br.,
ISBN 3-8258-2181-1

Annette Schlemm
Daß nichts bleibt, wie es ist...
Band II: Möglichkeiten menschlicher Zukunft
Bd.3/224, 1999, 180 S., 25,90 Euro, br.,
ISBN 3-8258-2181-1
siehe auch


Dieses Buch ist mittlerweile beim Verlag vergriffen und auch ich habe keine Exemplare mehr zum Verkauf.

Vielleicht haben Sie Glück im Antiquariatsbuchhandel oder ich habe mal Zeit, den Inhalt als pdf-File aufzubereiten...



siehe auch: ein Buch-Gespräch dazu in Jena

[Homepage] [Gliederung]

Stübchen Gliederung

- Diese Seite ist Bestandteil von "Annettes Philosophenstübchen" 1997/99 - http://www.thur.de/philo/asbu1.htm -