Aufbaukurse

Aufbaukurs Orientierung beim Tauchen
Kursziel:Der Bewerber ist nach Abschluss des Aufbaukurses in der Lage, seinen Tauchkurs und Standort mittels natürlicher und technischer Hilfsmittel sicher zu bestimmen und zum Ausgangspunkt des Tauchganges zurückzufinden.
Voraussetzungen:- Mindestalter 14 Jahre
- gültiges ärztliches Attest über die Tauchtauglichkeit
- DTSA* oder vergleichbare Qualifikation entsprechend der DTSA-Äquivalenzliste
- Nachweis über 10 Tauchgänge
Anmeldung bei:Frank Teichmann
Aufbaukurs Gruppenführung
Kursziel:Nach Abschluss dieses Aufbaukurses soll der Bewerber
- die Grundelemente der Gruppenführung kennen
- Erfahrungen über deren Zusammenwirken innerhalb der Tauchgruppe besitzen
- Gruppenmitglieder einschätzen und auf sie eingehen können
- die Kommunikation innerhalb von Tauchgruppen sicherstellen können
- Tauchgruppen über und unter Wasser absichern können
- die Aufgaben der Sicherungsgruppe kennen.
Voraussetzungen:- Mindestalter 15 Jahre
- gültiges ärztliches Attest über die Tauchtauglichkeit
- DTSA* oder vergleichbare Qualifikation entsprechend der DTSA-Äquivalenzliste
- Nachweis über 15 Tauchgänge
Anmeldung bei:Frank Teichmann
Aufbaukurs Nachttauchen
Kursziel:Der Bewerber ist nach Abschluß diese Aufbaukurses mit der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Nachttauchgängen vertraut. Er kennt als sicherer Mittaucher einer Gruppe die Besonderheiten und Gefahren bei Nachttauchgängen, kann die korrekte Ausrüstung für Nachttauchgänge zusammenstellen und kann die Orientierungshilfen bei Nacht nutzen. Er weiß, wie man sich im Hinblick auf den Umgang mit dem Tauchpartner vor, während und nach dem Tauchgang richtig verhält.
Voraussetzungen:- Mindestalter 16 Jahre
- gültiges ärztliches Attest über die Tauchtauglichkeit
- DTSA* oder vergleichbare Qualifikation entsprechend der DTSA-Äquivalenzliste
- Nachweis über 25 Tauchgänge
- Aufbaukurs "Orientierung beim Tauchen" empfohlen
Anmeldung bei:Frank Teichmann
Aufbaukurs Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)
Kursziel:Der Bewerber ist nach Abschluß des Kurses in der Lage, einen verunfallten Taucher im Rahmen der Ersten Hilfe zu versorgen, kennt die Vorgehensweise zur Aktivierung der Rettungskette und kann lebensrettende Maßnahmen bei Bewußtlosigkeit oder Atemstillstand des Verunfallten einleiten.
Voraussetzungen:keine
Anmeldung bei:Frank Teichmann
Aktualisiert: 17. Januar 2014 — 14:07
Tauchclub Jena e.V. © 2013 - 2017 - powered by WordPress Frontier Theme