Kategorie: Allgemein

VDST-Spezialkurs Apnoe 1 im Bulabana Naumburg (8.-9. April 2017)

© VDST

Liebe Sportfreunde,

wir bieten am Wochenende 8.-9. April 2017 den VDST-Spezialkurs Apnoe 1 an.

Die Kursleitung hat Philipp Selentin(VDST-Apnoe TL*), er erhält diesmal hochkarätige Unterstützung von Ralf Hildebrand(VDST-Apnoe-TL***), der die Apnoe-TL Aus-und Weiterbildung im VDST leitet.
Wer also Interesse an „vorn und hinten ohne“ hat, ist herzlich willkommen.

Die Ausschreibung findet Ihr hier:
Ausschreibung Apnoe SK I 2017

Philipp versorgt Euch dann noch mit weiteren Details zum genauen Ablauf.

Aktualisiert: 20. Februar 2017 — 18:12

Wir sind umgezogen!

Liebe Sportfreunde,

 

auch wenn ich ziemlich kaputt bin für heute, will ich die Gelegenheit nutzen, mich bei allen Helfern, die heute beim Umzug mitgeholfen haben, herzlich zu bedanken!

Für diejenigen, die heute nicht dabei sein konnten, nur an einem der beiden Orte des Geschehens waren oder nur einen Teil der Zeit da sein konnten sowie für uns alle zur Erinnerung hier eine kurze Umzugsgeschichte mit einigen Bildern. Es gibt noch viel mehr Fotos, aber die stellen wir irgendwann mal online.
Alles begann heute morgen um 9 Uhr, naja, für einige von uns schon eher, denn es mußte der Transporter besorgt werden, Paletten und Hubwagen eingeladen werden und dann mußte man das Ganze ja auch noch einmal durch die Stadt zum Nordfriedhof karren. Etwa 20 Sportfreunde standen schon bereit und der Transport von unseren Sachen vom Kellergeschoss in den Innenhof war schon im vollem Gange.

Im Krematoriumskeller

Im Krematoriumskeller 2

Für die schweren Teile oder Sperriges war der Fahrstuhl zuständig.

Lift

Für die vielen kleinen Dinge wurde auch die Treppe rege frequentiert, denn helfende Hände hatten wir dieses Mal glücklicherweise reichlich.

Auf der Treppe

Im Innenhof warteten also schon die ersten Sachen und der Transporter wurde ungeduldig erwartet. Glücklicherweise paßte er gut unter dem Torbogen hindurch und wir konnten uns das Schleppen bis vors Tor oder durch die alten Vereinsräume sparen.

Innenhof erste Fahrt

Nach dem Abladen in Lobeda hieß es „Ring frei zur nächsten Runde!“… ähm, falscher Sport, aber Ihr wißt, was ich meine, und diesmal landeten die schweren Werkstattsachen und das meiste Technikmaterial auf der Ladefläche. Wie Ihr sehen könnt, paßte alles dann gerade so rein. Die Hubwagen und die Paletten waren ein Segen für den Transport der schweren Werkstatt-Technik!

Letzte Fahrt – alles drin

Klappe zu… Moment, wo ist eigentlich der Affe?

Ende eines Vereinskapitels

Am 14. Januar 2017 um 12.34 Uhr  war nach über 18 Jahren das Kapitel „Am Nordfriedhof 2“ sprichwörtlich Vereinsgeschichte. Während am Nordfriedhof die letzten Arbeiten noch liefen, wurde in der Erlanger Allee schon fleißig an der Einrichtung gearbeitet. Gegen 14.00 Uhr, also nach rekordverdächtigen 5(!) Stunden Arbeit, war das letzte Stück in der Erlanger Allee ausgeladen. Wenn mir das am Morgen jemand gesagt hätte… nee, geglaubt hätte ich es sicher nicht.

Neuanfang

Wird doch, oder!

Wie Ihr seht, die Vereinsfahne „weht“ schon wieder und die Pokale haben ihren neuen Platz auch schon eingenommen. Nächste Woche kommen dann noch ein paar neue Möbel, die den Platz im neuen Domizil viel besser ausnutzen können als das alte Mobiliar es können würde (ja, die alte Schrankwand vom Vorstandsbüro ist nicht mit umgezogen!) und dann werden auch die letzten Kartons verschwunden sein.

Liebe Sportfreunde, ich danke Euch für Euren Einsatz heute und bin ehrlich gesagt sehr stolz darauf, einen Sportverein wie den unseren leiten zu dürfen. Bei so viel Enthusiasmus unserer Mitglieder hat sich der ganze organisatorische Stress der letzten Monate wirklich gelohnt.
Ich wünsche Euch allen ein schönes Restwochenende!

 

Aktualisiert: 29. Januar 2017 — 10:05

ACHTUNG! Veränderte Zeiten und Bedingungen für Ausleihe und Flaschenfüllungen

Liebe Sportfreunde,

unser Umzug in die neuen Räume ist im vollen Gange. Die bisherigen Räume müssen bis zum 20. August geräumt übergeben sein, damit ergeben sich ab sofort einige zeitlich befristete Änderungen, um unsere Betriebsfähigkeit zu erhalten und Euch mit Ausrüstung und Atemluft versorgen zu können.

Bis zum Einzug in die neuen Räume sind wir nur noch nach Voranmeldung am Nordfriedhof zu erreichen, weil die Einlagerungsräume nur zusammen mit eingewiesenen Mitgliedern zu erreichen sind.

Eingewiesen sind:

  • Frank Teichmann
  • Rainer Kahl
  • Sören Genzler

Ausgeliehenes Material kann nur getrocknet wieder zurückgegeben werden, eine Trocknung im Einlagerungsraum ist nicht möglich!

Flaschenfüllungen: Freitags 17.00 Uhr nach Voranmeldung bei Spfr. Klaus Otto

Ausleihe, auch volle Leihflaschen: Freitags 18.00 Uhr nach Voranmeldung Am Nordfriedhof 2, Innenhof des alten Krematoriums. Leihflaschen nehmen wir dort nur gefüllt wieder an, also müsst Ihr vorher 17.00 Uhr zum Füllen kommen.

Den Innenhof erreicht Ihr, indem Ihr um das Gebäude im Uhrzeigersinn herumgeht. Vor der Feierhalle befindet sich der Torbogen zum Innenhof.

Voranmeldungen über Telefon/Email bis Freitags 12.00 Uhr.

Bitte helft mit, dass wir so die Zeit bis zum Einzug in die neuen Räume bei voller Betriebsfähigkeit überbrücken können.

Aktualisiert: 14. Januar 2017 — 18:49

Wahlergebnis 2015

Liebe Tauchfreunde,

seit dem 16. November 2015 ist es nun auch amtlich vom Registergericht Jena bestätigt, dass wir einen neuen Vorstand haben. Diejenigen, die zur Wahl am 25.September anwesend waren, wissen es ja schon, dass Horst Günther nicht mehr als Vereinsvorsitzender zur Wahl angetreten ist und ich mich bereit erklärt habe, als Vorsitzender zu kandidieren. Der übrige Vorstand ist in der bisherigen Konstellation unverändert geblieben und durch Eure Wahl auch in dieser Form bestätigt worden. Die Vorstandsmitglieder und Kontaktmöglichkeiten findet Ihr hier.

Ich danke Euch für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf eine gute, vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit. Besonders möchte ich mich auch bei Horst bedanken, der mir die Übernahme der Funktion organisatorisch hervorragend vorbereitet hat und mir sowie dem gesamten Vorstand auch jetzt noch mit Rat und Tat zur Seite steht.

Mit sportlichem Gruss, Sören Genzler

Aktualisiert: 22. November 2015 — 19:27

Sonnige Grillparty am Kulkwitzer See

Liebe Tauchfreunde,

hier sind ein paar Impressionen von unserem Ausflug am 6. Juni 2015 zum Kulkwitzer See.

Zu Anfang wollte uns noch beim Aufbauen ein kleiner Regenguss den Tag verderben. Natürlich hatte er dazu keine Chance, denn wenn Taucher etwas mit haben, dann die wasserdichte Plane zum Umziehen am Wasser. Nach einer Viertelstunde war dann der Spuk auch vorbei und wir konnten uns den Rest des Tages über das herrlichste Wetter freuen.

 

Nachdem wir es uns häuslich am Surferstrand eingerichtet hatten, wurden die mitgebrachten Leckereien wie Salate, Gemüse mit Dip und natürlich die mitgebrachten Thüringer Bratwürste (wir waren schließlich im „Ausland“) vertilgt. Zum Abschluss konnte man sich die Kalorienbilanz noch mit einem Stückchen ausgezeichnetem Kuchen verderben, während wir die Vorbereitungen auf das eigentliche Event des Tages trafen, das Helmtauchen.
Aus den Anfangsjahren unseres Vereins haben wir einen Tauchhelm, den Ihr sicher auf einigen der historischen Bilder schon gesehen habt. Zum Ausflug haben wir diesen Helm wieder einmal aus dem Lager geholt, überprüft und konnten so unseren Mitgliedern einen kleinen Ausflug in die Geschichte der Taucherei ermöglichen.

Wie Ihr sehen könnt, gibt es zwischen Helm und Boot eine Schlauchverbindung. Die Flaschen mit dem Druckregler verbleiben also im Boot, während der Taucher unter Wasser auf Entdeckungsreise geht und sich dabei am Gewässergrund laufend fortbewegt.

Diese Art der Fortbewegung ist für die meisten von uns ziemlich ungewohnt, kennen wir doch seit Jahren das Tauchen nur noch in der Schwimmlage.
Weitere Fotos über unseren Ausflug findet Ihr in unserer Fotogalerie.

Wir danken allen, die geplant, gebraten, gebacken, geschleppt, geguckt, gelacht, genossen und gefaulenzt haben für diesen schönen und erlebnisreichen Tag.

 

Aktualisiert: 27. Oktober 2015 — 13:35

Herbstreise 2015 nach Calella de Palafrugell in Nordspanien

Liebe Tauchfreunde,

wir planen für 2015 wieder eine gemeinsame Reise und es gibt nun konkrete Pläne.

Wir fahren vom 3.-12.10.2015 nach Calella de Palafrugell.

Aktuell haben wir schon über 15 Interessenten.

Wenn es noch deutlich mehr werden, werden wir über die Anmietung eines Busses nachdenken. Das macht die Anreise noch einmal bequemer. Mindestens 25-30 Personen sollten wir aber dann schon sein.
Aktuell ist die Anreise per PKW geplant. Die Entfernung beträgt etwa 1600km. Wer also nicht mit mehreren Fahrern unterwegs ist, plant besser eine Übernachtung.

 

Die Übernachtung erfolgt in Appartments mit 4 (2 Schlafzimmer) Personen. Wer unbedingt möchte, kann aber bis zu 6 Personen in einem Appartment unterbringen.
Die Tauchpakete kosten je nach Umfang (eigene oder Leihausrüstung vor Ort) zwischen 250 und 350€ für die gesamte Woche.

Weitere Details zu einem späteren Zeitpunkt hier.

 

Wir freuen uns auf weitere Mitfahrer und auf eine erlebnisreiche gemeinsame Reise!

Anmeldungen und Fragen dürft Ihr gern an Horst Günther richten.

Aktualisiert: 17. Oktober 2015 — 12:07

Ausflug zum Kulkwitzsee am 6. Juni 2015

Liebe Tauchfreunde,

wir wollen am 6. Juni 2015 wieder einen Ausflug an den Kulkwitzsee machen.

Auf dem Programm stehen Schnorcheln und Tauchen sowie, wenn das Wetter und die Sicht es zulassen, auch Schnuppertauchen für unsere jüngeren Flossenschwimmer und natürlich wieder Grillen und Chillen.

Das Ganze läuft wie letztes Jahr als Mitbringparty ab.
Damit nicht jeder einen Grill mitbringen muß, stimmen wir uns kurz vorher noch einmal detailliert ab.

Treffpunkt ist der Parkplatz an der TB Florian in Leipzig-Lausen um 10.00 Uhr.
Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!

Aktualisiert: 8. April 2015 — 10:19

Sommerreise 2015

Liebe Tauchfreunde,

wir planen für 2015 wieder eine gemeinsame Reise.

An Reisezielen stehen Österreich, Kroatien oder Nordspanien zur Auswahl und wir wollen gemeinsam mit Euch entscheiden, wohin wir dieses Jahr fahren. Bitte teilt uns möglichst bis zur nächsten Vorstandssitzung am 6.2.2015 Eure Wünsche entweder per Mail, Telefon, hier als Kommentar zu diesem Beitrag oder auch über das Reiseformular mit.

 

Der Termin steht schon fest: 27.6. – 5.7.2015

 

Wir freuen uns auf Eure Wünsche und auf eine erlebnisreiche gemeinsame Reise!

 

Sobald wir uns gemeinsam für ein bestimmtes Ziel entschieden haben, gibt es hier weitere Infos.

 

Update 9.3.15: Auf zahlreichen Wunsch haben wir die Reise in den Herbst verschoben und schon über 15 Interessenten, die gern mitkommen möchten. Alles weitere in einem separaten Beitrag.

Aktualisiert: 9. März 2015 — 21:46

Beach & Boat Ermäßigung

Liebe Tauchfreunde,

für diejenigen unter uns, für die die Fahrt zur Boot nach Düsseldorf zu weit ist oder die von Wassersportmessen einfach nicht die Nase voll bekommen können, gibt es mit der „Beach & Boat“ in Leipzig eine weitere Fachmesse. Die nächste findet vom 20.-23. Februar 2014 statt und wir haben noch ein paar wenige Infoflyer mit Ticketrabatten übrig. Wer sich sein Exemplar sichern möchte, kommt einfach an einem der nächsten Freitage im Tauchclub vorbei.

Aktualisiert: 16. Dezember 2013 — 8:37

Link zu dieser Seite als QR-Code

QR-Code
Tauchclub Jena e.V. © 2013 - 2018 - powered by WordPress Frontier Theme
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu gewährleisten. Sie können vom Nutzer nach Sitzungsende im Browser gelöscht werden.