Tauchkurse

Unsere Tauchkurse richten sich nach dem Kurssystem des Verbands Deutscher Sporttaucher und bieten Dir eine optimale Ausbildung für Deine künftige Taucherkarriere.

Um Dir einen ersten Überblick zu erleichtern, ist es sinnvoll zu wissen, dass es drei Arten von Kursen gibt:

  • Tauchkurs:
    Das sind die eigentlichen Brevets(Tauchscheine), angefangen vom Grundtauchschein bis zum „Dreisternetaucher“. Dazu gibt es ein besonderes Brevet für das Tauchen mit Nitrox, einem mit Sauerstoff angereicherten Mischgas, das unter bestimmten Voraussetzungen längere und sicherere Tauchgänge ermöglicht.
  • Aufbaukurs:
    Dies ist die 2014 vom VDST eingeführte Bezeichnung für alle Kurse, die zur Erlangung eines höheren Brevets notwendig sind. Bis Ende 2013 hießen diese Kurse ebenfalls „Spezialkurs“. Welche Aufbaukurse wozu notwendig sind, findest Du in unseren Tauchkursbeschreibungen.
  • Spezialkurs:
    Hierunter fallen alle Kurse, die mit den Interessen des einzelnen Tauchers zu tun haben, also zum Beispiel „Wracktauchen“, „Süßwasserbiologie“, „Meeresbiologie“ oder „Unterwasser-Archäologie“, um nur eine kleine Auswahl zu nennen.

 

Du möchtest Tauchen in Dein Hochschulstudium integrieren? Auch das geht!
Wir arbeiten eng mit der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena zusammen. Angehende Sportwissenschaftler können also den einen oder anderen „Schein“ bei uns machen. Ob Tauchen in Dein Studium integrierbar ist, kannst Du dem Modulkatalog Deines Studiengangs entnehmen.

Für die weniger sportpädagogisch Interessierten gibt es die Ausbildung zum wissenschaftlichen Tauchen, die zum Beispiel von der TU Bergakademie Freiberg und der Universität Stuttgart angeboten wird.

Viele Fachkombinationen in den Bereichen Biologie, Geologie, Geographie, Chemie, aber auch Wirtschaftswissenschaften uvm. sind hier im Rahmen eines Studium Generale denk- und realisierbar. ECTS-Punkte gibt es dafür natürlich auch.

Die für die Belegung der Module von der jeweiligen Hochschule geforderten Brevets CMAS* und CMAS** kannst Du bei uns absolvieren. Zusammen mit den von der Hochschule durchgeführten Vorlesungen, Camps und Exkursionen erfolgt dann die Zertifizierung zum CMAS Scientific Diver.

 

Diese Tauch-  und Aufbaukurse finden regelmäßig bei uns statt:

Ausführliche Informationen erhältst Du durch Klicken auf den entsprechenden Link. Sollten hierbei Fragen offen bleiben, sind wir selbstverständlich auch persönlich für Dich da.

Weitere Tauch-, Aufbau- und Spezialkurse wie zum Beispiel „Tauchsicherheit und Rettung“ führen wir bei einer ausreichenden Anzahl von Interessenten nach Absprache durch.

Du hast Interesse an einem der Kurse? Prima, dann wende Dich mit Deinen Wünschen an unsere Tauchlehrer. Bei nicht regelmäßig stattfindenden Kursen merken wir Dich gern vor oder organisieren einen gemeinsamen Kurs mit befreundeten Vereinen aus der Region.

Aktualisiert: 27. September 2014 — 11:13
Tauchclub Jena e.V. © 2013 - 2017 - powered by WordPress Frontier Theme