Flossenschwimmen und Tauchen ausprobieren – Der TCJ als einziger Jenaer Wassersportverein bei der Aktion „Bewegte Kinder = Gesündere Kinder“

Am Samstag (18.Mai 2019) hat sich der Tauchclub Jena bei der Landessportbundaktion „Bewegte Kinder = Gesündere Kinder“ in Lobeda-West präsentieren können. Die Aktion spricht Kinder der 3.Klassen an und neben der wissenschaftlichen Analyse der sportlichen Fähigkeiten durch die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist ein weiteres, noch wichtigeres Ziel, die Kinder für den Sport zu begeistern. Zur Abschlussveranstaltung waren alle Kinder eingeladen, die den Test absolviert haben. Trotz des schönen Wetters kamen viele und brachten sogar ihre Geschwister mit, um bei den anwesenden Sportvereinen die unterschiedlichsten Sportarten auszuprobieren. Ab 10 Uhr waren auch wir mit einem Infostand im Sporthallenkomplex Lobeda vertreten.

Der zunächst einsam und verloren anmutende Stand auf dem Gang – wir brauchten ja keinen Platz in der Halle zum Spielen – stellt sich als wahrer Glücksgriff heraus. Jeder, aber wirklich ausnahmslos jeder musste an uns vorbei und die meisten Kinder beschlossen spontan, sich über unseren Sport zu informieren. Für die Fragen der Kinder standen vier junge Flossenschwimmer vom TCJ bereit und auch für die Fragen der Eltern fanden sich mehrere Ansprechpartner.

Um Flossenschwimmen und Tauchen nicht nur in der Theorie zu erklären und auf Videos zu zeigen, konnten wir ab 13 Uhr für zwei Stunden die Schwimmhalle nutzen. Da kein anderer der angekündigten Vereine zur Wasserzeit kommen konnte, hatten wir ganz überraschend die gesamte Halle für uns.

Wir haben den Praxisteil mit einer kurzen Erwärmung begonnen, an der alle schon ziemlich viel Spaß hatten.

Auch die, die vom Beckenrand aus dem bunten Treiben zusehen durften, konnten noch etwas über die verschiedenen Einsatzgebiete von Poolnudeln lernen, zum Beispiel als Paddel.

Die Kinder konnten unter der Anleitung unserer Sportler das Flossenschwimmen ausprobieren. Einige Mutige wollten auch gleich ausprobieren, wie sich das Tauchen mit Gerät anfühlt.

Also haben wir jeweils nach einer kurzen Einweisung mit den Kindern eine kurze Runde unter Wasser gedreht.

Sicher schauen auch einige zu einem „richtigen“ Probetraining bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Euch!

Ein ganz herzlicher und großer Dank für ihre Unterstützung geht an Paula, Ole, Jolina, Helena, die mitgekommenen Eltern, Jens und Frank!

Ohne Eure Unterstützung wäre der Tag nicht so ein großer Erfolg geworden.
Einen herzlichen Dank auch an Frau Beske von Jena TV, die extra noch für ein paar zusätzliche Bilder mit in die Schwimmhalle gekommen ist. Den vollständigen Bericht von Jena TV gibt es hier.

Text&Fotos: Sören Genzler


Aktualisiert: 20. Mai 2019 — 19:43

Der Autor

Sören Genzler

Sören Genzler

Tauchclub Jena e.V. - Vereinsvorsitzender & Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Link zu dieser Seite als QR-Code

QR-Code